Güterzugtenderlokomotive Borsig 5964


Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieser Lokomotive zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1906-19xx: Lok 3 (V & W - Vehring & Wächter)

19xx-19xx: Lok 3 (Nebenbahn Rosheim - St. Nabor)

19xx-2007: Lok 3 (Comite d. Exploitation du Train Folklorique de Rosheim für Museumsbetrieb Ottrott)

2007-2016: Lok 3 (Straßenbahngesellschaft Strasbourg CTS)

seit 2016: Lok 3 (Chemin de fer des Mouettes)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Borsig (Berlin), Baujahr: 1906, Fabriknummer: 5964

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

seit 1906: Lokomotivfabrik Borsig (Berlin), Baujahr: 1906, Fabriknummer: 5964

(seit 1906, neu mit Lok 3)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

01.06.1906

Endabnabnahme:

?

Stationierungen und Untersuchungen:

 Bw Ottrott: ? - ?      

 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Juli 2018

Eigentümer:

Chemin de fer des Mouettes

Standort:

F-17890 Chaillevette (2 Rue de la Brousse)

Status:

Rollfähig und vollständig erhaltene Museumslokomotive in mäßigem Zustand (betriebsfähig von 1969 bis 1988). Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Typ T 3 nach Musterblatt ?

Bereits 1956 wurde die T 3 von der Steinbruchgesellschaft Ottrott einem Schotthändler in Rosheim abgekauft. Zusammen mit den Fremdenverkehrsvereinen der Region und den anliegenden Gemeinden gründete die Gesellschaft den Museumsverein "Petit train folklorique Rosheim-Ottrott" und setzte die Lok von 1969 bis 1988 vor den Museumszügen auf der Strecke Ottrott - Rosheim ein. Da die Steinbruchgesellschaft in wirtschaftliche Schwierigkeiten geriet, stieg diese aus dem Museumsbahnverein aus und der Fahrbetrieb wurde zum Ende der Saison 1988 eingestellt. Nach dem Ende des Museumsbetriebs wurde die Lok bis zum Sommer 2007 im Lokschuppen Ottrott abgestelllt. Im Sommer 2007 wurde die T 3 mit Hilfe der Achertäler Eisenbahnfreunde nach Strasbourg gebracht, da der Lokschuppen zu einem Wohnhaus umgebaut wurde. Von 2007 bis 2016 stand die Lok im Zentraldepot der Straßenbahngesellschaft in Strasbourg abgestellt. Anfang 2017 wurde die Lok nach Chaillevette transportiert. Bei der Museumsbahn Chemin de fer des Mouettes soll die T 3 wieder betriebsfähig aufgearbeitet werden.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

--

Quellen im Internet:

--

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 19.07.2018, letzte Änderung am 19.07.2018

© EMF 2018-07-19, Version 12