Schnellzuglokomotive 01 008


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1925-1949: 01 008 (DRB)

1949-1968: 01 008 (DB)

1968-1973: 001 008-2 (DB)

seit 1973: 01 008 (DGEG - Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Borsig (Berlin), Baujahr: 1925, Fabriknummer: 12000

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

seit 19xx: Lokomotivfabrik Borsig (Berlin), Baujahr: 1925, Fabriknummer: 12024

(seit ?, von Lok 01 009)

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

seit 19xx: ?

(Typ 2'2' T32, seit ?, von Lok 41 293)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

10.01.1926

Endabnabnahme:

28.01.1926

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Erfurt: 28.11.1926 - 23.06.1928

Raw Meiningen: ? - 24.06.1927 (L 4)

Raw Braunschweig: ? - 23.06.1928

Bw Hamm: 24.06.1928 - 10.05.1951

Raw Schwerte/Ruhr: ? - 27.11.1945

Eaw Braunschweig: 12.04.1951 - 10.05.1951  (E 2)

Bw Osnabrück: 11.05.1951 - ?.04.1955

Bw Hagen-Eckesey: 27.04.1955 - 01.10.1958

Bw Paderborn: 01.10.1958 - 01.03.1959

Aw Nied: ? - 01.03.1959

Bw Köln Bbf: 02.03.1959 - ?.09.1960

Aw Nied: ? - 14.03.1961 (L 3)

Bw Ludwigshafen: 06.04.1961 - 15.04.1964

Bw Kaiserslautern: 16.04.1964 - 02.06.1965

Aw Nied: ? - 15.06.1964 (L 2)

Bw Trier: 03.06.1965 - 31.05.1968

Bw Hof: 01.06.1968 - 01.11.1973

z-Stellung:

01.11.1973

Ausmusterung:

18.12.1973

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Juni 2017

Eigentümer:

DGEG - Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte, Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen

Standort:

44879 Bochum-Dahlhausen (ehem. Bw, Dr.-C.-Otto-Straße 191)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gepflegtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die 01 wurde am 9.Dezember 1973 nach der letzten Sonderfahrt in Bochum-Dahlhausen abgestellt. Im Sommer 1982 wurde die äußerlich aufgearbeitete und mit dem Tender der  41 293 gekuppelte Lok der Öffentlichkeit in Bochum-Dahlhausen präsentiert. Die Lok nahm im Oktober 1985 aus Anlaß des 150jährigen Jubiläums deutscher Eisenbahnen an der großen Eisenbahn-Fahrzeugschau in Bochum-Dahlhausen teil.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

DGEGNR 3/1974(3), DBBp 4/1974(5,B), EK 9/1982(51), em 12/1989(19), EKAsp 1/1994(135), LRS 158/1995(98), LRS-HistTfzge 01/2008(6), LM 6/2013(81,B), LM 1/2014(56), EK 7/2017(52f,B)

Leopold Niederstraßer: Die Schnellzug-Dampflokomotive 01 008, aus der Reihe Eisenbahnen und Museen, Folge 8 (Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte, Karlsruhe 1973)

Harald Vogelsang: Die Fahrzeuge und Anlagen des Eisenbahnmuseums Bochum-Dahlhausen (Bochum 2002, ISBN: 3-921700-99-x)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 01 008 auf der Internetseite des Eisenbahnmuseums Bochum-Dahlhausen

01 008 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Informationen zur 01 008 auf der Internetseite "Revisionsdaten.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 20.09.2012, letzte Änderung am 09.12.2017

© EMF 2012-09-20