Schnellzuglokomotive 01 1075


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1939-1968: 01 1075 (DRB,DB)

1968-1975: 012 075-8 (DB)

seit 1976: 01 1075 (SSN - Stoom Stichting Nederland)

seit 2010: 90 84 0011 075-9 NL-SSN (SSN - Stoom Stichting Nederland, europäische Fahrzeugregisternummer)

Hersteller:

BMAG - Berliner Maschinenbau AG, Baujahr: 1939, Fabriknummer: 11331

Hersteller des Kessels:

?

Hersteller des Tenders:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

12.08.1940

Endabnabnahme:

23.08.1940

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Hannover Hbf: 24.08.1940 - 20.01.1944

Bw Braunschweig (abgestellt): 21.01.1944 - 12.01.1949

PAW Henschel: 13.01.1949 - 16.05.1949 (L 4)

Bw Hagen-Eckesey: 17.05.1949 - 28.06.1955

Bw Osnabrück Hbf: 29.06.1955 - 28.09.1968

Bw Hamburg-Altona: 29.09.1968 - 25.09.1971

Bw Rheine: 26.09.1971 - 01.06.1975

z-Stellung:

01.06.1975

Ausmusterung:

26.06.1975

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Juni 2016

Eigentümer:

SSN - Stoom Stichting Nederland

Standort:

NL-3034 KL Rotterdam (Rolf Hartkoornweg 50)

Zustand / Status:

Seit 1992 betriebsfähige Museumslokomotive. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Neubaukessel seit 1954, Umbau auf Ölfeuerung 1957 bei Henschel. Letzte HU: Mei ?.3.92 mit Rückumbau auf Kohlefeuerung.

Seit 1992 ist die Lok wieder betriebsfähig. Bei der Hauptuntersuchung in Meiningen wurde die Lok wieder auf Kohlefeuerung zurückgebaut. Nach kurzer Abstellzeit war die Lok im Frühjahr 2005 nach einer Kesselhauptuntersuchung wieder betriebsfähig. Im Frühjahr 2010 erhielt die Lok eine PZB90-Anlage und ist seither auch auf deutschen Strecken uneingeschränkt einsetzbar. Die Lok nahm im September 2014 am 01-Festival auf der Schiefen Ebene teil.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

Mei ?.03.1992

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  

Quellen in Printmedien:

EK 8/1989(47), em 10/1991(28ff), EK 2/1992(15,B), em 2/1992(11,B), LR 2/1992(29,B), EK 3/1992(18), EK 12/1993(45), em 12/1993(34ff,B), LRS 158/1995(100), EK 6/2003(29,B), EK 3/2005(26), EK 8/2005(27,B), LRS-HistTfzge 01/2008(7), EK 6/2010(28,B), EK 7/2010(27), EK 11/2014(41ff,B), EK 6/2016(6,B)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 01 1075 auf der Seite des Vereins Stoom Stichting Nederland

Informationen und Bilder zur 01 1075 auf der Internetseite über holländische Museumseisenbahnfahrzeuge

01 1075 auf der Seite "Dampflokomotivarchiv.de"

Das Lokportrait zur 01 1075 als Film von Jan Heyden auf dem Internet-Videoportal YouTube

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 20.09.2012, letzte Änderung am 17.06.2016

© EMF 2012-09-20