Güterzuglokomotive 44 397


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1941-1970: 44 397 (DRB,DR)

1970-1982: 44 0397-8 (DR)

1982-1992: 44 2397-6 (DR)

1992-1992: 044 397-8 (DR)

1992-2004: 44 397 (EBG - Eisenbahn-Betriebs-Gesellschaft mbH, Prora)

seit 2004: 44 397 (ETM - Eisenbahn- und Technik-Museum Rügen GmbH, Prora)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Henschel (Kassel), Baujahr: 1941, Fabriknummer: 26006

Hersteller des Kessels:

?

Hersteller des Tenders:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

02.04.1941

Stationierungen:

Bw Kornwestheim: ? - ?

Bw Halle G: ? - ?

Bw Leipzig-Wahren: ? - ?

Bw Weißenfels: ? - ?

Bw Meiningen: ? - ?

Bw Erfurt: ? - ?

Bw Meiningen: ? - ?

Bw Saalfeld: ? - ?

Bw Nordhausen: ? - ?

Raw Meiningen: ? -  13.09.1990 (L 6)

z-Stellung:

26.03.1992

Ausmusterung:

 07.05.1992 (Bw Sangershausen)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Dezember 2014

Eigentümer:

ETM - Eisenbahn- und Technikmuseum Rügen

Standort:

18609 Prora (Rügen)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in mäßigem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Seit 1995 befindet sich die Lok in Prora auf Rügen.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

EK 7/1993(28), BW 3/1991(63,B), EKAsp 1/1994(46), DS 4/1994(68), EK 9/1995(17), LRS 159/1995(91), EK 7/1997(54), EKSp 57/2000(20), LRS-HistTfzge 01/2008(12)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 44 397 auf der Seite "Dampflokomotivarchiv.de"

 

Erstellt am 25.12.2014, letzte Änderung am 20.12.2016

© EMF 2014-12-25