Güterzuglokomotive 50 1029

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Bezeichnungen und Eigentümer:

1940-1945: 50 1029 (DRB)

1945-197x: Ty 5-16 (PKP)

seit 2010: Ty 5-16 (Muzeum Przemysłu i Kolejnictwa na Śląsku [Industrie- und Eisenbahnmuseum Schlesien])

Hersteller: 

BMAG - Berliner Maschinenbau AG, Baujahr: 1940, Fabriknummer: 11518

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1940-19xx: BMAG - Berliner Maschinenbau AG, Baujahr: 1940, Fabriknummer: 11518

(seit 14.10.1940, neu mit Lok 50 1029)

seit 19xx: WLF - Wiener Lokomotivfabrik Floridsdorf, Baujahr: 1939, Fabriknummer: 3308

(seit ?, von Lok ?)

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

14.10.1940

Stationierungen:

Bw Hoyerswerda: ? - ?

Bw Bingerbrück: ? - ?

Bw Hoyerswerda: ? - ?

Depot Krzyż [Kreuz]: 18.06.1946 - 13.02.1948

Depot Poznań Gł. Osobowa [Posen Ggf]: 14.02.1948 - 31.07.1948

Depot Poznań Gł. Towarowa [Posen]: 01.08.1948 - 16.07.1964

Depot Poznań Franowo [Posen]: 17.07.1964 - 29.10.1964

Depot Poznań Gł. Towarowa [Posen]: 30.10.1964 - ?

z-Stellung:

?

Ausmusterung: 

14.02.1979

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Stand:

Juni 2016

Eigentümer:

Museum für Industrie und Eisenbahn in Schlesien

Standort:

PL-58-140 Jaworzyna Śląska [Königszelt] (im ehemaligen Bw)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in mäßigem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

1992 stand die Lok in Jarocin [Jarotschin]. Am 25.Januar 1994 wurde die Lok nach Jaworzyna Śląska [Königszelt] überführt. Die Lok ist für das Eisenbahnmuseum Warschau vorgesehen. In Jaworzyna Śląska [Königszelt] erhielt die Lok eine Neulackierung.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

em 9/1994(59), LRS 160/1995(80), LRS 166/1996(107), EK 7/1996(21), EKSp 85(94), LRS-HistTfzge 01/2008(14)

Quellen im Internet:

50 1029 auf der Internetseite von Tomislav Czarnecki

50 1029 auf der Internetseite zur Fotostrecke von Stephan Klotzsch

Informationen und Bilder zur 50 1029 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de" 

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 10.02.2012, letzte Änderung am 01.12.2018

© EMF 2012-02-10, Version 34