Güterzuglokomotive 52 3109

 

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Bezeichnungen und Eigentümer:

1943-1945: 52 3109 (DRB, ÖStB)

1945-1968: 152.3109 (ÖStB, ÖBB)

1968-1980: 152.3109 (GKB - Graz-Köflacher Bahn)

1980-19xx: 52 3109 (HEF - Historische Eisenbahn Frankfurt)

seit 19xx: 52 3109 (HEF, Leihgabe an das Auto- und Technikmuseum Sinsheim)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Jung (Jungenthal), Baujahr: 1943, Fabriknummer: 11120

Hersteller des Kessels:

?

Hersteller des Tenders:

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

12.03.1943

Stationierungen:

?

z-Stellung:

?

Ausmusterung: 

01.03.1968

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Stand:

September 2015

Eigentümer:

Privateigentum, Leihgabe an das Auto-und Technikmuseum Sinsheim

Standort:

74889 Sinsheim (Untere Au)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gepflegtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok ist mit dem Kabinenwannentender der 52 4867 gekuppelt und trägt einen Tarnanstrich.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

em 5/1984(15), JBSV 5/1985(94), em 2/1985(21), EK 7/1985(83), EK 6/1994(15), EKAsp 1/1994(159), LRS 161/1995(99), LRS-HistTfzge 01/2008(18), EK 9/2012(36ff)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 52 3109 auf der Seite des Auto- und Technikmuseums

52 3109 auf der Internetseite "Dampfloks in Österreich - Dampfloks aus Österreich" von Dieter Zoubek

Informationen und Bilder zur 52 3109 auf der Internetseite "Kriegslok.com"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 13.09.2015, letzte Änderung am 13.09.2015

© EMF 2015-09-13