Güterzuglokomotive 52 4544 (Ty 2-4544)


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1942-1947: 52 4544 (DRB)

1947-1963: TЭ-4544 (SZD)

1963-1990: Ty 2-4544 (PMP - Przedsiębiorstwo Materiałów Podsadzkowych Przemysłu Węglowego [Schlesische Sandbahn])

seit 1990: 52 4544 (Hessencourrier e.V.)

seit 2010: 90 80 0052 544 8 D-HC (Hessencourrier e.V., Nummer im nationalen Fahrzeugregister)

Hersteller:

DWM - Deutsche Waffen- und Munitionsfabriken AG (Werk Posen), Baujahr: 1944, Fabriknummer: 861

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1944-19xx: Fitzner & Gamper AG (Sosnowitz), Baujahr: 1944, Fabriknummer: ?

(seit November 1944, neu mit 52 4544)

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

29.11.1944

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Chemnitz-Hilbersdorf: ?.09.1944 - ?       

 

?

 

 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

13.02.1947

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Dezember 2019

Eigentümer:

Arbeitskreis Historischer Zug (Hessencourrier)

Standort:

34131 Kassel-Wilhelmshöhe (Johanna-Wäscher-Straße)

Zustand / Status:

Seit 1990 betriebsfähige Museumslokomotive in gutem Zustand (derzeit in Aufarbeitung). Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok ist seit 1990 im Eigentum des HC und trägt die Loknummer "HC 4". Am 16. März 1990 traf die Lok nach über einjährigen Kaufverhandlungen in Kassel ein und bereits am 19. Mai 1990 konnte sie nach einer Lastprobefahrt für den Betrieb beim Hessencourrier zugelassen werden. Die Lok erhielt von 2002 bis Juni 2004 eine erneute Hauptuntersuchung. Nach Fristablauf wurde die Lok 2012 zunächst abgestellt. Im Dezember 2019 befand sich die Lok noch ausgeachst und ohne Tender im Lokschuppen in Kassel-Wilhelmshöhe.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

Nbg ?.06.2004

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

JBSV 10/1990(152), EK 5/1990(17,B), em 6/1990(9,B), LR 6/1993(41), BW 2/1994(24ff,B), EKAsp 1/1994(109,B), LRS 158/1995(71), LRS 161/1995(101), em 3/1997(25f,B), LRS 174/1997(67,B), EK 4/2002(28), EK 8/2002(29), EK 12/2002(27), LRS 1/2003(50), EK 6/2004(26), EK 8/2004(27), EK 9/2004(26,B), EK 4/2005(27), LRS-HistTfzge 01/2008(20), EK 3/2012(28,B), EK 9/2012(36ff)

Klaus Schulte: Hessencourrier - Eine Sammlung betriebsfähiger, historischer Schienenfahrzeuge (Kassel 2016)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 52 4544 auf der Internetseite des Vereins Hessencourier

Informationen und Bilder zur 52 4544 auf der Internetseite "Polskieparowozy.pl" [Polnische Dampflokomotiven]

Informationen und Bilder zur 52 4544 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 12.11.2015, letzte Änderung am 18.01.2020

© EMF 2015-11-12, Version 14