Güterzugtenderlokomotive 89 7462


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1904-1906: T 3 "Hannover 1854" (KPEV)

1906-1925: T 3 "Hannover 6193" (KPEV)

1925-1949: 89 7462 (DRG)

1949-1960: 89 7462 (DB)

1960-1999: 89 7462 (DB, Leihgabe an Zoo Köln)

seit 1999: 89 7462 (DB Museum Nürnberg, Außenstelle Koblenz-Lützel)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Christian Hagans (Erfurt), Baujahr: 1904, Fabriknummer: 499

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

seit 19xx: Lokomotivfabrik Christian Hagans (Erfurt), Baujahr: 1904, Fabriknummer: 499

(seit 19xx, von Lok ?)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

17.01.1904

Endabnabnahme:

?

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Wedau: 20.12.1941 - 14.10.1943

 

Bw Dortmunderfeld: 15.10.1943 - 08.02.1945  

 

Bw Wesel: 09.02.1945 - 28.07.1946

 

Bw Dortmund Süd: 29.07.1946 - 15.07.1947    

 

Bw Wesel: 16.07.1947 - 21.05.1948

 

Aw Jülich: 22.05.1948 - 24.07.1948

 

Bw Hamm: 25.07.1948 - 17.08.1948

 

Bw Wesel: 18.08.1948 - 04.01.1950

 

Bw Hamm: 05.01.1950 - 06.08.1960

 

Aw Lingen: 07.07.1954 - 12.08.1954 (L 3)

 

Aw Lingen: 28.05.1958 - 19.06.1958 (L 2) 

 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

06.08.1960

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

April 2018

Eigentümer:

DB Museum Nürnberg, Außenstelle Koblenz-Lützel

Standort:

56070 Koblenz-Lützel (Schönbornsluster Straße 3)

Zustand / Status:

Seit 2004 rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gepflegtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Typ T 3 nach Musterblatt M III-4p.  

Nach der Ausmusterung wurde die Lok am 6.August 1960 an die Stadt Köln übergeben und im Oktober 1960 wurde sie im Kölner Zoo als Spielplatzlok aufgestellt. Im Herbst 1999 wurde die Lok an das DB Museum zurückgegeben und aufgearbeitet. Von 1999 bis 2005 wurde die Lok mit professioneller Begleitung von ehrenamtlichen Mitarbeitern in Koblenz äußerlich restauriert. Dabei kamen Techniken zum Einsatz, die den Zustand der Lok nicht veränderten (z.B. wurden Löcher mittels Wachs "ausgebessert").

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

DBBp 8/1976(12,B), EKAsp 1/1994(190), LRS 164/1996(102), DS 2/1999(81,B), DS 6/1999(79f), LRS 187/2000(45), DS 1/2000(95), LRS 5/2002(66f), EK 5/2004(30), DS 8/2004(98), LR 11/2004(34), EK 12/2004(27), em 1/2005(33,B), LRS-HistTfzge 01/2008(31)

Quellen im Internet:

Bilder und Informationen zur 89 7462 auf der Internetseite des DB Museum

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 15.06.2018, letzte Änderung am15.06.2018

© EMF 2018-06-15, Version 10