Güterzuglokomotive 44 636


Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieser Lokomotive zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1941-1949: 44 636 (DRB)

1949-1968: 44 636 (DB)

1968-1977: 043 636-0 (DB)

1977-1993: 043 636-0 (DB, Ersatzteilspender)

Hersteller:

Schichau Werke (Elbing), Baujahr: 1941, Fabriknummer: 3461

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1941-19xx: Schichau Werke (Elbing), Baujahr: 1941, Fabriknummer: 3461

(seit 30.09.1941, neu mit Lok 44 636)

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

30.09.1941

Endabnabnahme:

02.10.1941

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Stettin Gbf: 03.10.1941 - 22.10.1944

Bw Itzehoe: 26.10.1944 - 23.09.1947

Bw Heide (Holst.): 24.09.1947 - 02.03.1949

Bw Northeim (Han): 20.04.1949 - 23.02.1960

Aw Braunschweig: 24.02.1960 - 20.04.1960 (Umbau auf Ölhauptfeuerung)

Bw Bebra: 21.04.1960 - 28.05.1963

Bw Kassel: 29.05.1963 - 04.04.1973

Bw Rheine: 05.04.1973 - 27.10.1977

z-Stellung:

01.10.1977

Ausmusterung:

27.10.1977

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

April 2019

Eigentümer:

bis 1993: DB - Deutsche Bundesbahn, Ersatzteilspender

Standort:

bis 1993: 77654 Offenburg (in der Awst)

Zustand / Status:

Bis 1993 rollfähige aber nicht vollständig erhaltene Museumslokomotive in schlechtem Zustand (Ersatzteilspender). Die Lok wurde im März 1993 in Offenburg zerlegt.

Bemerkungen:

Die Lok diente von 1984 bis 1993 in der Awst Offenburg als Ersatzteilspender für die Auafrbeitung der DB Museumsdampflokomotiven 01 110 und 50 622. Einige Teile der zerlegten Lok wurden noch von Privat für das Dampflokomotivmuseum in Tuttlingen erworben.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

 --

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

--

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 44 636 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 19.04.2019, letzte Änderung am 19.04.2019

© EMF 2019-04-19, Version 6