Umbauwagen B3yg-54 87 074

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Fahrzeugdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1955-1956: C3yg-54 87 074 (DB)

1956-1966: B3yg-54 87 074 (DB)

1966-1986: Personalwagen335 60 80 99-25 133-2 (DB, Bf Karlsruhe Hbf)

1986-19xx: B3yg-54 25 133 (Eisenbahnmuseum Dieringhausen)

19xx-201x: B3yg-54 25 133 (HWB - Hochwaldbahn e.V.)

201x-2012: B3yg-54 25 133 (DP - Deutsche Privatbahn, Ludger Guttwein, Hameln)

seit 2012: B3yg-54 25 133 (BB - Blumberger Bahnbetriebe GmbH & Co KG)

seit 2012: 75 80 23-29 078-9 D-WTBB (BB, Nummer im nationalen Fahrzeugregister)

Hersteller:

Aw Karlsruhe, Umbaujahr: 1955

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

29.09.1955

Endabnabnahme:

?

Stationierungen:

?

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

29.09.1985

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Januar 2018

Eigentümer:

Blumberger Bahnbetriebe GmbH & Co KG

Standort:

78176 Blumberg (Bahnhofstraße)

Zustand / Status:

Seit 1986 betriebsfähiger Reisezugwagen in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung des Fahrzeuges kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Der Wagen wurde 1955 im Aw Karlsruhe auf dem Untergestell des Abteilwagen 24 802 aufgebaut.

1986 wurde der Wagen für das Eisenbahnmuseum Dieringhausen gekauft. Später wurde der Wagen zusammen mit den B3yg-54 87 706, 90 256 und 90 257 von der HWB - Hochwaldbahn zu verschiedenen Sonderfahrten eingesetzt. Bei der HWB - Hochwaldbahn wurde der Wagen unter der Wagennummer 15 eingesetzt. Im Herbst 2012 wurde der Wagen durch die Stadt Blumberg gekauft und erhielt anschließend im Werk Rastatt eine Hauptuntersuchung. Seit dem 30.April 2013 befindet sich der Wagen in Blumberg.

Leider ist der Wagen seit Beginn seiner Karriere als Museumsfahrzeug mit der (falschen) Nummer "B3yg 25 133" im Einsatz. Die Nummer wurde wohl von der Computernummer aus der Einsatzzeit als Personalwagen (60 80 99-25 133-2) abgeleitet.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

HWB 13.06.2001, 504 29.04.2013

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

JBSV 6/1987(88), EKSp82 3/2006(92)

Quellen im Internet:

Informationen zum B3yg-54 87 074 auf der Internetseite "reisezug-wagen.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 01.01.2018, letzte Änderung am 01.01.2018

© EMF 2018-01-01, Version 6