Umbauwagen B3yg-54 87 940

 

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Fahrzeugdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1956-1970: B3yg-54 87 940 (DB)

1970-1978: B3yg761 50 80 23-11 285-9 (DB)

1978-198x: Wohn-Werkstattwagen477 60 80 99-25 841-0 (DB)

198x-200x: Wohn-Werkstattwagen480 60 80 99-25 841-0 (DB)

seit 200x: Wagen 201 (AKO - Arbeitskreis Ostertalbahn e.V.)

seit 2008: 75 80 93-29 030-5 D-AKO (AKO, Nummer im nationalen Fahrzeugregister)

Hersteller:

Aw Neuaubing, Umbaujahr: 1956

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

18.02.1956

Stationierungen:

?

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

21.12.1978

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Juli 2018

Eigentümer:

AKO - Arbeitskreis Ostertalbahn e.V.

Standort:

66629 Freisen-Schwarzerden (Werkstraße)

Zustand / Status:

Betriebsfähiger und vollständig erhaltener Reisezugwagen in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung des Fahrzeuges kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Der Wagen wurde 1956 im Aw Karlsruhe auf dem Untergestell des dreiachsigen Abteilwagens C3 pr-11 69 321 (Waggonfabrik Breslau, Baujahr: 1920) aufgebaut.

Der Wagen wurde beim Umbau zum Werkstattwagen mit einem Rolltor ausgerüstet. Beim Rückumbau zum Personenwagen ist das Rolltor erhalten geblieben, der Wagen wird als kombinierter Sitz- und Gepäckwagen eingesetzt und erhielt die (interne) Wagennummer BD3yg 201.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

EKSp 3/2006(92)

Quellen im Internet:

Informationen und Bild zum B3yg-54 87 940 auf der Internetseite des Vereins FME

Informationen zum B3yg-54 87 940 auf der Internetseite "reisezug-wagen.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 31.07.2018, letzte Änderung am 31.07.2018

© EMF 2018-07-31, Version 4