Kleindiesellokomotive Kö 0225


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1936-1949: Kö 0225 (DRB)

1949-1968: Kö 0225 (DB)

1968-1979: 311 225-7 (DB)

1979-1992:  Kö 0225 (DB, Aw Bremen)

1992-1996: Kö 0225 (DB, Leihgabe an BSW-Gruppe AWSt Glückstadt)

1996-2003: Kö 0225 (DB Museum, Leihgabe an BSW-Gruppe AWSt Glückstadt)

2003-2008: Kö 0225 (DB Museum, Leihgabe an EFW - Eisenbahnfreunde Walburg e. V.)

2008-2019: Kö 0225 (DB Museum, Leihgabe an Bielefelder Eisenbahnfreunde e. V.)

seit 2019: Kö 0225 (Bielefelder Eisenbahnfreunde e. V.)

Hersteller:

Rheiner Maschinenfabrik Windhoff AG, Baujahr: 1935, Fabriknummer: 308

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

1935-1973: Deutz, Typ A2M 317 (38 PS Diesel), Baujahr: 1935, Fabriknummer: ?

(seit 16.01.1936, neu mit Kö 0225)

seit 1973: KHD - Klöckner-Humboldt-Deutz AG, Typ ? (Diesel ? PS), Baujahr: 1960, Fabriknummer: 1574057

(seit 19.06.1973, von Lok 311 232-6)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

16.01.1936

Endabnabnahme:

22.01.1936

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Scherfede: 22.01.1936 - ?  

 

Bw Hameln: 07.04.1951 - 05.10.1951  

 

Aw Opladen: ? - 29.12.1951

 

Bw ?, Bf Dollbergen: 11.01.1952 - 05.02.1958  

 

Bw Minden (Westfalen): 06.02.1958 - 26.02.1959  

 

Bw Bielefeld: 27.02.1959 - 31.01.1961

 

Kbw Gütersloh: 01.02.1961 - 30.09.1969

 

Bw Bielefeld: 01.10.1969 - 24.10.1979

 

z-Stellung:

19.06.1979

Ausmusterung:

24.10.1979

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

August 2019

Eigentümer:

Bielefelder Eisenbahnfreunde e. V.

Standort:

33609 Bielefeld (Stadtheider Straße 11, im ehemaligen Bw)

Zustand / Status:

Seit 2011 betriebsfähige Museumslokomotive in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Typ Lg I/35.

Von 1980 bis 1992 war die Kleinlok als Museumslok im Aw Bremen hinterstellt, von 1992 bis Mai 2003 befand sie sich als Leihgabe in der Obhut der BSW-Gruppe Glückstadt. Vom 31.Mai 2003 bis 18.Juli 2008 stand die Lok als Leihgabe an die Eisenbahnfreunde Walburgim ehemaligen Bf Hessisch-Lichtenau. Die Lok wurde am 19.Juli 2008 nach Bielefeld überführt (als Leihgabe an die Bielefelder Eisenbahnfreunde e. V.). Die erste Ausfahrt der 1936 gebauten und in betriebsfähigen Zustand restaurierten Kleinlokomotive fand erfolgreich am 25.06.2011 statt. Anläßlich der Innotrans 2014 wurde die Lok vom 23. bis 26. September 2014 auf dem Messegelände am Berliner Funkturm ausgestellt. Im Mai 2019 ging die Lok in das Eigentum der Bielefelder Eisenbahnfreunde e. V. über.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

EK 8/1984(61,B), EKAsp 1/1994(191), EK 8/2003(26), EK 6/2006(26), EK 7/2012(27), LR 12/2014(19,B)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur Kö 0225 auf der Internetseite der Bielefelder Eisenbahnfreunde e.V.

Informationen und Bilder zur Kö 0225 auf der Internetseite "Deutsche-Kleinloks.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 09.08.2019, letzte Änderung am 09.08.2019

© EMF 2019-08-09, Version 3