Expresstriebwagen X 2847

 

Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieses Fahrzeuges zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Fahrzeugdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1959-2002: X 2847 (SNCF)

seit 2009: X 2847 (Chemins de Fer du Centre-Bretagne)

Hersteller: 

Renault, Baujahr: 1959, Fabriknummer:

Hersteller des Motors:

SACM - Société Alsacienne de Constructions Mécaniques (Grafenstaden)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

20.12.1959

Stationierungen:

Dépôt Toulouse: 20.12.1959 - 04.02.1977

Dépôt Lyon Vaise: 04.02.1977 - 15.11.1978

Dépôt Toulouse: 16.11.1978 - 27.09.1980

Dépôt Limoges: 28.09.1980 - 01.06.2002

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

01.06.2002

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand: 

Februar 2010

Eigentümer:

CFCB - Chemins de Fer du Centre-Bretagne

Standort:

F- 22600 Loudéac (19 Rue Pierre Loti)

Zustand:

Rollfähig und vollständig erhaltenes Museumsfahrzeug in gutem Zustand (derzeit in Aufarbeitung). Die zukünftige Erhaltung des Triebwagens kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Der Triebwagen war von Juni 2002 bis März 2009 in Paris abgestellt. Im März 2009 wurde er nach Loudéac überführt. Seit Anfang 2010 wird der Triebwagen restauriert.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

LM 4/2010(71)

Quellen im Internet:

Informationen zum X 2847 auf der Internetseite der CFCB

X 2847 auf der Liste der erhaltenen X 2800 auf der Seite von Wikipedia.fr

 

Erstellt am 25.02.2012, letzte Änderung am 02.01.2018

© EMF 2012-02-25