Güterzugelektrolokomotive E 94 100 (1020.38) 

 

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Bezeichnungen und Eigentümer:

1943-1945: E 94 100 (DRB)

1945-1954: E 94 100 (BBÖ)

1954-1994: 1020.38 (ÖBB)

1994-1995: 1020 038-4 (ÖBB)

seit 1995: 1020.38 (Österreichisches Eisenbahnmuseum, Strasshof)

Hersteller elektrischer Teil: 

AEG - Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft (Hennigsdorf bei Berlin), Baujahr: 1943

Hersteller mechanischer Teil:

AEG - Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft (Hennigsdorf bei Berlin), Baujahr: 1943, Fabriknummer: 5725

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Ablieferung:

29.06.1943

Endabnabnahme:

05.08.1943

Stationierungen:

Bw Bludenz: 03.08.1943 - 30.06.1995

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

01.07.1995

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Stand:

November 2014

Eigentümer: 

Staatliche Eisenbahnsammlung der Republik Österreich, Leihgabe an das Eisenbahnmuseum Strasshof

Standort: 

A-2231 Strasshof (Sillerstraße 123)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in schlechtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok wurde zuletzt von August bis Dezember 1994 als Heizlok in Wien-West und von Januar bis Juli 1995 als Vorheizanlage in Hohenau verwendet.

Am 8.Dezember 1998 wurde die Lok von ihrem Abstellplatz in Wien-Nord ins Heizhaus Strasshof überstellt. 

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

EK 3/1997(18,B), EK 6/2005(45)

Rupert Gansterer: Das Heizhaus - Eisenbahnmuseum Strasshof, Museumsführer, Band 1 - Lokomotiven (Eigenverlag, Wien 1999)

Quellen im Internet:

Lebenslauf und weitere Daten zur Lok E 94 100 / 1020.38 auf der Seite "E94.info"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 14.07.2012, letzte Änderung am 18.03.2018

© EMF 2012-07-14, Version 15