Kleindiesellokomotive Köf 6120


Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieser Lokomotive zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1951-1968: Köf 6120 (DB)

1968-1987: 323 071-1 (DB)

1987-2002: Lok 2 (HWW - Hartsteinwerk Werdenfels GmbH, Eschenlohe)

2002-2004: Lok 524 (Railimpex Johannes Scheurich GmbH, Mannheim)

2004-2010: Lok ? (Joseph Vögele AG, Mannheim)

2010-2013: Lok ? (Joseph Vögele AG, Ludwigshafen)

seit 2013: Köf 6120 (DGEG, Eisenbahnmuseum Neustadt/W.)

Hersteller:

Gmeinder & Co GmbH (Mosbach), Baujahr: 1951, Fabriknummer: 4669

Hersteller des Motors:

1951-19xx: KHD - Klöckner-Humboldt-Deutz Typ A6M 517 (Diesel 107 PS)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

?.11.1951

Endabnabnahme:

09.11.1951

Stationierungen:

Bw Trier, Bf Trier-West: 10.11.1951 - 01.11.1965 

 

Bw Trier: 01.12.1965 - 23.12.1974

 

Bw Saarbrücken: 24.12.1974 - 30.05.1976

 

Bw St.Wendel: 01.06.1976 - 27.09.1985

 

Bw Saarbrücken, Ast St.Wendel: 16.10.1985 - 24.11.1986  

 

Bw München 1: 25.11.1986 - 30.12.1987 

 

z-Stellung:

31.05.1987

Ausmusterung:

30.12.1987

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

November 2017

Eigentümer:

DGEG - Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte, Eisenbahnmuseum Neustadt/Weinstraße

Standort:

67433 Neustadt/Weinstraße (Schillerstraße)

Zustand / Status:

Seit 2013 betriebsfähige Museumslokomotive in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok wurde Anfang der 1970er Jahre winterfest umgebaut (geschlossenes Führerhaus und Webasto-Warmluftgerät).

Seit Mai 2013 ist die Lok im DGEG-Museum Neustadt/W. stationiert.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

--

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur Köf 6120 auf der Internetseite "Deutsche-Kleinloks.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 01.11.2017, letzte Änderung am 01.11.2017

© EMF 2017-11-01