Kleindiesellokomotive Köf 6139


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1951-1968: Köf 6139 (DB)

1968-1973: 321 168-7 (DB)

1973-1987: 322 172-8 (DB)

1988-2007: 322 172-8 (Unterfränkisches Verkehrsmuseum, Gemünden)

seit 2007: 322 172-8 (Privateigentum, Dampflokmuseum Hermeskeil)

Hersteller:

Gmeinder & Co GmbH (Mosbach), Baujahr: 1951, Fabriknummer: 4688

Hersteller des Motors:

1951-19xx: KHD - Klöckner-Humboldt-Deutz Typ A6M 517 (Diesel 107 PS)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

27.02.1952

Endabnabnahme:

16.04.1952

Stationierungen:

Bw Stuttgart Hbf: 16.04.1952 - ?  

 

Bw Neuenmarkt-Wirsberg, Bf Kulmbach: 07.09.1954 - 31.05.1956

 

Bw Bayreuth, Ast Neuenmarkt-Wirsberg, Bf Kulmbach: 01.06.1956 - 09.07.1964

 

Bw Schweinfurt: ? - 14.04.1970 

 

Bw Bamberg: 15.04.1970 - 24.05.1970

 

Bw Nürnberg Rbf: 25.05.1970 - 30.07.1987

 

z-Stellung:

16.10.1986

Ausmusterung:

30.07.1987 (Bw Nürnberg 2)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Oktober 2017

Eigentümer:

Privateigentum, Dampflokmuseum Hermeskeil

Standort:

54411 Hermeskeil (im ehemaligen Bw)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in mäßigem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok wurde Anfang der 1970er Jahre winterfest umgebaut (geschlossenes Führerhaus und Webasto-Warmluftgerät).

Im Jahr 1988 erwarb die Stadt Gemünden die Lok für das "Mainfränkische Verkehrsmuseum". Ende 1988 wurde die Lok zusammen mit der 44 1424, der V 200 009, der E 18 24 und dem Triebkopf VT 11 5002 im Hof des Huttenschlosses in Gemünden aufgestellt. Wegen der aufwendigen Instandhaltung der im Freien stehenden Lokomotiven entschloss sich das Museum im Jahr 1999 die Fahrzeuge wieder zu verkaufen. Die Kleinlok wurde an Privat abgegeben und befindet sich seit 2007 im Dampflokmuseum Hermeskeil.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

EK 10/1988(55), em 9/1990(9), EKAsp 1/1994(181), EK 5/2006(24), DS 6/2008(115)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur Köf 6139 auf der Internetseite "Deutsche-Kleinloks.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 29.10.2017, letzte Änderung am 29.10.2017

© EMF 2017-10-29