Baureihe 58.30

 

Kurzbeschreibung der Baureihe 58.30

In den Jahren von 1958 bis 1963 modernisierte die Deutsche Reichsbahn der ehemaligen DDR insgesamt 56 Lokomotiven der Baureihe 58.2-5 und 10-21 (ehemals preußische G 12). Die Deutsche Reichsbahn ließ die Lokomotiven mit einem neu konstruierten Kessel, neuen Mittelzylindern, Trofimoff-Schiebern und mit einem Mischvorwärmer austatten, teilweise wurden auch die verschlissenen Tender durch Neubauten ersetzt. Diese rekonstruierten Lokomotiven wurden unter der Baureihe 58.30 zusammengefasst und erhielten die Nummern 58 3001 - 58 3056.

 

Anzahl heute noch vorhandener Lokomotiven

Leider sind nur noch zwei Exemplare (58 3047 und 58 3049) erhalten, beide als Museumslokomotiven in gepflegtem Zustand. 

(Stand März 2018)

 

Technische Daten der Baureihe 58.30

 Bauart  1'E h3
 Gattung  G 56.17
 Länge über Puffer  21.630 mm
 Höhe  4.550 mm
 Fester Achsstand  4.500 mm
 Gesamtachsstand  8.800 mm
 Dienstgewicht  97,2 t
 Achslast  16,7 t
 Höchstgeschwindigkeit  70 / 50 km/h (vorwärts / rückwärts)         
 Leistung  1.615 PSi
 Treibraddurchmesser  1.400 mm
 Laufraddurchmesser  1.000 mm (vorne)
 Steuerungsart  Heusinger
 Zylinderanzahl  3
 Zylinderdurchmesser  570 mm
 Kolbenhub  660 mm
 Kesselüberdruck  16 bar
 Anzahl der Heizrohre  124
 Anzahl der Rauchrohre  38
 Heizrohrlänge zwischen den Rohrwänden            4.700 mm
 Rostfläche  3,71 m2
 Überhitzerfläche  65,40 m2
 Verdampfungsheizfläche  172,30 m2
 Kohlenvorrat (Tender 2`2`T 28)  10 Tonnen
 Wasservorrat (Tender 2`2`T 28)  28 m3

 

Quellen im Internet:

Baureihe 58.30 in der freien Enzyklopädie Wikipedia

 

Quellen in den Printmedien:

Manfred Weisbrod und Horst Obermayer: Die Baureihe 58. Eisenbahn-Journal Sonderheft (Hermann Merker Verlag GmbH, Fürstenfeldbruck 1990, ISSN 0720-051X)

Manfred Weisbrod und Horst Obermayer: Die G 12-Familie - Baureihen 58 und 56. Eisenbahn-Journal Sonderheft (Verlagsgruppe Bahn GmbH, Fürstenfeldbruck 2002, ISBN 3-89610-103-X)

 

Erstellt am 03.03.2018, letzte Änderung am 03.03.2018

© EMF 2018-03-03, Version 10