Güterzugelektrolokomotive E 94 005 (1020.22) 

 

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Bezeichnungen und Eigentümer:

1940-1954: E 94 005 (DRB, BBÖ)

1954-1994: 1020.22 (ÖBB)

1994-1995: 1020 022-8 (ÖBB)

seit 1995: 1020.22 (ÖGEG - Österreichische Gesellschaft für Eisenbahngeschichte)

Hersteller elektrischer Teil: 

AEG - Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft (Hennigsdorf bei Berlin), Baujahr: 1940

Hersteller mechanischer Teil: 

AEG - Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft (Hennigsdorf bei Berlin), Baujahr: 1940, Fabriknummer: 5168

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Ablieferung:

24.07.1940

Endabnabnahme:

08.08.1940

Stationierungen:

Bw Innsbruck: 09.08.1940 - 02.08.1943

Bw Salzburg: 03.08.1943 - 13.09.1943

Bw Innsbruck: 14.09.1943 - 30.09.1976

Zf Villach: 01.10.1976 - 30.04.1995

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

01.05.1995

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Stand: 

Mai 2016

Eigentümer: 

ÖGEG - Österreichische Gesellschaft für Eisenbahngeschichte

Standort: 

A-4842 Ampflwang (Österreich)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in mäßigem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok dient als Ersatzteilspender für die 1020.37 und die 1020 003-8 der ÖGEG. Im Mai 2016 stand die Lok im Bahnhof Timelkam abgestellt.

Letzte Untersuchungen:

--

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

EK 10/1994(58ff), EK 6/2005(45)

Quellen im Internet:

Lebenslauf und weitere Daten zur Lok E 94 005 / 1020.22 auf der Seite "E94.info" 

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 31.05.2012, letzte Änderung am 12.06.2016

© EMF 2012-05-31