Güterzugelektrolokomotive E 94 281

  

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Bezeichnungen und Eigentümer:

1955-1968: E 94 281 (DRB, DB)

1968-1970: 194 281-2 (DB)

1970-1987: 194 581-5 (DB)

seit 1987: E 94 281 (DB Museum)

Hersteller elektrischer Teil:

SSW - Siemens-Schuckert-Werke (Berlin), Baujahr: 1955

Hersteller mechanischer Teil:

Krauss-Maffei AG (München-Allach), Baujahr: 1955, Fabriknummer: 18193

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Ablieferung:

16.02.1956

Endabnabnahme:

03.03.1956

Stationierungen:

Bw Nürnberg Rbf: 04.03.56-18.09.57

Bw Würzburg:  19.09.57-08.05.58

Bw Aschaffenburg: 09.05.58-31.05.75

Bw Nürnberg 2: 01.06.75-05.05.87

z-Stellung:

05.05.1987

Ausmusterung:

28.06.1987

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Stand: 

August 2015

Eigentümer: 

DB Museum Nürnberg, Leihgabe an die IG Deutsches Krokodil

Standort:

70806 Kornwestheim (im Bh, Stammheimer Straße)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die äußerlich aufgearbeitete Lok dient als Ersatzteilspender für die E 94 279. Am 1.August 2015 wurde die Lok anlässlich des Jubiläums "75 Jahre Baureihe E 94" zusammen mit E 94 088 (ehemals ÖBB 1020.10), E 94 123 (ehemals ÖBB 1020.12), E 94 279 und E 94 158 im Bw Kornwestheim präsentiert.

Letzte Untersuchungen:

?

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

EK 9/1996(9), LRS 3/1999(12,B), EK 6/2003(23,B), EK 6/2005(45), LM 1/2012(76), EK 10/2015(24,B)

Quellen im Internet:

Lebenslauf und weitere Daten zur Lok E 94 281 auf der Seite "E94.info"

Informationen zur Lok E 94 281 auf den Seiten "Deutsches-Krokodil.de"

 

Erstellt am 06.08.2012, letzte Änderung am 20.11.2015

© EMF 2012-08-06