Güterzugtenderlokomotive 80 013

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Bezeichnungen und Eigentümer:

1928-1949: 80 013 (DRB)

1949-1959: 80 013 (DB)

1959-1967: Lok 1227 (KBAG - Klöckner-Bergbau Königsborn-Werne AG, Zeche Königsborn 3/4, Bönen-Altenbögge)

1967-1970: Lok 7 (KBAG - Klöckner-Bergbau Königsborn-Werne AG, Zeche Königsborn 3/4, Bönen-Altenbögge)

1970-1974: Lok D-722 (RAG - Ruhrkohle AG, BAG Westfalen)

1975-1989: 80 013 (Spielplatzlok in Kamen-Heeren)

seit 1989: 80 013 (DDM - Deutsches Dampflokomotiv-Museum, Neuenmarkt-Wirsberg)

Hersteller:

Maschinenfabrik Buckau R. Wolf AG (Magdeburg-Buckau), Abteilung Lokfabrik Hagans (Erfurt), Baujahr: 1928, Fabriknummer: 1227

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1928-19xx: Maschinenfabrik Buckau R. Wolf AG (Magdeburg-Buckau), Abteilung Lokfabrik Hagans (Erfurt), Baujahr: 1928, Fabriknummer: 1227

(seit 1928, neu mit Lok 80 013)

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Ablieferung:

18.01.1928

Endabnabnahme:

06.02.1928

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Breslau Hbf: 07.02.1928 - 10.08.1932

 

Bw Wesermünde-Lehe: 17.09.1932 - 11.08.1946

 

Bw Bremen Hbf: 12.08.1946 - 13.12.1946

 

Bw Lichtenfels: 14.12.1946 - 09.08.1947

 

Bw Pressig-Rothenkirchen: 18.11.1949 - 01.02.1950

 

Bw Coburg: 02.02.1950 - 08.06.1950

 

Bw Nürnberg Hbf: 09.06.1950 - 02.08.1951

 

Bw Gemünden: 08.09.1951 - 14.05.1959

 


 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

20.05.1959

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Stand:

Juli 2017

Eigentümer:

DDM - Deutsches Dampflokomotivmuseum

Standort:

95339 Neuenmarkt-Wirsberg (ehem. Bw, Birkenstraße 5)

Zustand:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in mäßigem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Vom 14.Juli 1975 bis März 1989 stand die Lok auf einem Spielplatz in Kamen-Heeren. Während dieser Zeit diente sie auch als Ersatzteilspender für die 80 039. Seit dem 21.März 1989 befindet sich die Lok im DDM.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

EJ 1/1994(18), LRS 163/1996(90), EK 11/2001(58ff,B), LRS-HistTfzge 01/2008(30)

Quellen im Internet:

80 013 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Informationen zur 80 013 auf der Internetseite des DDM

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 12.07.2017, letzte Änderung am 12.07.2017

© EMF 2017-07-12