Kleindiesellokomotive Kö 4736


Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieser Lokomotive zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1934-1949: Kbf 4736 (DRB)

1949-1970: Kbf 4736 (DR)

1970-1976: 100 736-8 (DR)

1976-2000: Lok 1 (Agrochemisches Zentrum Laußig, bzw. Raiffeisengenossenschaft, NL Laußig, bzw. Bad Dübener Handels AG, Laußig)

2000-2008: Kö 4736 (FET - Freunde der Eisenbahn Torgau e. V.)

seit 2008: Kö 4736 (Dampflok-Museum Falkenberg/Elster)

Hersteller:

BMAG - Berliner Maschinenbau AG, Baujahr: 1934, Fabriknummer: 10358

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

1934-19xx: Kämper, Typ 120/176 (Benzol 60 PS), Baujahr: 1934, Fabriknummer: ?

(seit 01.09.1934, neu mit Kbf 4736)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

01.09.1934

Endabnabnahme:

?.09.1934

Stationierungen und Untersuchungen:

LVA Grunewald: ?.09.1934 - ?

 

?

 

Bw Berlin-Pankow: ? - 22.11.1976          

 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

22.11.1976

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Februar 2017

Eigentümer:

Privateigentum / Dampflok-Museum Falkenberg (Elster)

Standort:

04895 Falkenberg/Elster (im ehem. Bw oberer Bahnhof)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in mäßigem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Mitte September 2000 wurde die Kleinlok von Laußig nach Torgau überführt und im Lokschuppen der FET - Freunde der Eisenbahn Torgau e. V. geschützt abgestellt. Im Jahr 2008 musste der Standort in Torgau aufgegeben werden, weil die Kosten für die Instandhaltung des unter Denkmalschutz stehenden Lokschuppens für den Verein unerschwinglich wurden. Die Lok wurde zusammen mit allen anderen Fahrzeugen der FET Torgau am 30.September 2008 von Torgau nach Falkenberg (oberer Bahnhof) überführt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

LRS 5/2001(42), DS 8/2003(91,B)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur Kbf 4736 auf der Internetseite "Deutsche-Kleinloks.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 19.02.2017, letzte Änderung am 05.05.2020

© EMF 2017-02-19, Version 5