Kleindiesellokomotive Kö 5065

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1943-1949: Kbf 5065 (DRB)

1949-19xx: Kbf 5065 (DR)

19xx-1970: Köf 5065 (DR)

1970-1992: 100 865-5 (DR)

1992-1993: 310 865-1 (DBAG)

1993-2007: Lok V 3 (MuEC Selb - Modell- und Eisenbahnclub Selb-Rehau e. V.)

seit 2007: Kö 5065 (Privateigentum, Leihgabe an Förderverein Steigerwald-Express e. V.)

seit 2007: 98 80 3310 865-1 D-ELS (Privateigentum, Nummer im nationalen Fahrzeugregister)

Hersteller:

KHD - Klöckner-Humboldt-Deutz AG, Baujahr: 1943, Fabriknummer: 46547 (Typ A6M 517 R)

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

1943-19xx: KHD - Klöckner-Humboldt-Deutz AG Typ GA6M 517 (Benzol 107 PS)

seit 19xx: ?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

?.06.1943

Endabnabnahme:

19.07.1943

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Riesa, Bf Gröditz: 19.08.1943 - ?.07.1944

 

Bw Riesa (beschädigt abgestellt): ?.08.1944 - ?.07.1946    

 

Bw Riesa: ?.08.1946 - ?.?.1949

 

Bw Flöha, Bf Mulda: ?.?.1949 - 18.07.1965

 

Bw Dresden-Pieschen: 19.07.1965 - 31.12.1965

 

Bw Karl-Marx-Stadt: 01.01.1966 - 28.09.1988

 

Bw Reichenbach: 29.09.1988 - 28.01.1993

 

z-Stellung:

07.01.1992

Ausmusterung:

28.01.1993

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Juni 2017

Eigentümer:

Privateigentum, Leihgabe an den Förderverein Steigerwaldexpress e.V.

Standort:

97080 Würzburg (Veitshöchheimer Straße 107b)

Zustand / Status:

Seit 2008 betriebsfähige Museumslokomotive in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Von 1993 bis zum Juni 2007 stand die Lok als Leihgabe von Privat im Eisenbahnmuseum Selb-Rehau. Am 5.Juni 2007 wurde die Lok leihweise nach Wiesentheid an die IG Steigerwaldexpress abgegeben. Dort wurde sie betriebsfähig aufgearbeitet und am 27.Mai 2008 wieder in Betrieb genommen.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

27.05.2008

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

 EK 2/2000(26), DS 1/2002(100), EK 9/2007(28)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur Kö 5065 auf der Internetseite des FV Steigerwaldexpress

Informationen und Bilder zur Kö 5065 auf der Internetseite "Deutsche-Kleinloks.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 17.06.2017, letzte Änderung am 17.06.2017

© EMF 2017-06-17