Güterzuglokomotive 50 3556


 Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieser Lokomotive zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1941-1949: 50 1489 (DRB)

1949-1959: 50 1489 (DR)

1959-1970: 50 3556 (DR)

1970-1993: 50 3556-3 (DR)

1993-2004: 50 3556 (Privateigentum, Leihgabe an das Eisenbahnmuseum Staßfurt)

seit 2004: 50 3556 (ETB - Eisenbahnfreunde Traditions-Bw Staßfurt)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Henschel (Kassel), Baujahr: 1941, Fabriknummer: 26299

Umbau:

Raw Stendal vom 14.März 1959 bis 14.April 1959

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1959-19xx: SKL - VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg-Salbke), Baujahr: 1959, Fabriknummer: 29859

(seit 14.04.1959, Neubaukessel für 50 3556)

seit 1988: SKL - VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg-Salbke), Baujahr: 1962, Fabriknummer: 31086

(seit ?.06.1988, von Lok 52 8030)

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

seit 19xx: BMAG - Berliner Maschinenbau AG, Baujahr: 1943, Fabriknummer: 12350

(Typ 2'2' T26, seit ? von Lok 50 3632)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

14.04.1959

Stationierungen:

Bw Halberstadt: 14.04.1959 - 20.07.1988

Raw Meiningen: ? - 20.07.1988 (L 7, als DSp)

Bw Salzwedel: 21.07.1988 - 16.09.1993

z-Stellung:

01.10.1990

Ausmusterung:

16.09.1993

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Dezember 2017

Eigentümer: 

ETB - Eisenbahnfreunde Traditions-Bw Staßfurt

Standort:

39418 Staßfurt (im ehem. Bw, Güstener Straße, Güstener Weg)

Zustand:

Rollfähige aber nicht vollständig erhaltene Museumslokomotive in schlechtem Zustand (ehemaliger Dampfspender). Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Der Umbau zur Lok 50 3556 wurde 1959 durchgeführt, seither ist die Lok mit einem Reko-Kessel ausgerüstet (ursprünglicher Kessel: SKL, 1959, 29859).

Die Lok wurde von den Eisenbahnfreunden Traditions-Bw Staßfurt im Jahr 2004 aus der Sammlung des verstorbenen Herrn Vedder erworben.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

em 6/1993(21), LRS 160/1995(85), EKSp 57/2000(32), EK 6/2004(28), LRS-HistTfzge 01/2008(14), EK 12/2017(47)

Quellen im Internet:

50 3556 auf der Seite "Dampflokomotivarchiv.de"

 

Erstellt am 28.05.2013, letzte Änderung am 31.12.2017

© EMF 2013-05-28