Güterzuglokomotive 50 3700


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1939-1949: 50 217 (DRB)

1949-1961: 50 217 (DR)

1961-1970: 50 3700 (DR)

1970-1992: 50 3700-7 (DR)

1992-1993: 050 700-4 (DR)

1994-2013: 50 3700 (Privateigentum, Leihgabe an Eisenbahnfreunde Traditions-Bw Staßfurt)

seit 2013: 50 3700 (Privateigentum, Leihgabe an Dampflokfreunde Salzwedel e.V.)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Krupp (Essen), Baujahr: 1939, Fabriknummer: 2083

Umbau: 

Raw Stendal vom 22.Oktober bis 20.Dezember 1961

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1961-19xx: SKL - VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg-Salbke), Baujahr: 1961, Fabriknummer: 30486

(seit 20.12.1961, Neubaukessel für 50 3700)

?

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

20.12.1961

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Halberstadt: 20.12.9061 - 05.10.1990

Bw Salzwedel: 06.10.1990 - ?

Bw Brandenburg: ? - 16.09.1993

Raw Meiningen: ? - 15.08.1990 (K 6, als HL)

z-Stellung:

30.09.1992

Ausmusterung:

17.05.1993

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Juni 2014

Eigentümer: 

Privateigentum, Leihgabe an Dampflokfreunde Salzwedel e.V.

Standort:

19322 Wittenberge (Am Bahnhof 6)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in mäßigem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Der Umbau zur Lok 50 3700 wurde 1961 durchgeführt, seither ist die Lok mit einem Reko-Kessel ausgerüstet (ursprünglicher Kessel: SKL, 1961, 30486).

Am 16.September 199 wurde die Lok an einen privaten Sammler verkauft und in Staßfurt abgestellt. Die Lok wurde im Herbst 2013 von Mitgliedern des Vereins Dampflokfreunde Salzwedel e.V. erworben. Am 23.März 2014 erfolgte die Überführung von Staßfurt nach Wittenberge, dort wird die Lok als rollfähiges Austellungsstück aufgearbeitet.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

em 6/1993(21), LRS 160/1995(86), LRS 166/1996(108), EKSp 57/2000(32), LRS-HistTfzge 01/2008(16), EK 7/2014(26)

Quellen im Internet:

50 3700 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

 

Erstellt am 01.06.2013, letzte Änderung am 05.03.2017

© EMF 2013-06-01